Datenschutz

DATENSCHUTZERKLÄRUNG

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Wenn Sie diese Website benutzen, werden verschiedene personenbezogene Daten erhoben. Personenbezogene Daten sind Daten, mit denen Sie persönlich identifiziert werden können, z.B. Ihr Name und Ihre Adresse, aber auch z.B. Ihre Internet-Adresse (IP-Adresse) mit der Sie jetzt gerade im Web „surfen“. Die vorliegende Datenschutzerklärung erläutert, welche Daten wir erheben und wofür wir sie nutzen. Sie erläutert auch, wie und zu welchem Zweck das geschieht.

VERANTWORTLICHE STELLE (VERANTWORTLICHER)

Verantwortlicher der Datenverarbeitung auf dieser Webseite sowie aller darin integrierten Webseiten ist:

Brigitte von Oven GmbH & Co. KG

Strandallee 141

23669 Timmendorfer Strand

Tel.: 04503 601640

E-Mail: appartements@seeschloesschen.de

Website: www.appartement-hotel-timmendorf.de

Verantwortlicher ist die natürliche oder juristische Person, die allein oder gemeinsam mit anderen über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung von personenbezogenen Daten entscheidet.

FRAGEN ZUM DATENSCHUTZ

Wenn Sie Fragen zum Thema Datenschutz im Hinblick auf unser Unternehmen bzw. unserer Webseiten haben, beantworten wir Ihre Fragen jederzeit gerne.

Sie können Ihr Anliegen an unseren Datenschutzbeauftragten unter Nutzung folgender Kontaktdaten richten:

Datenschutzbeauftragter der Brigitte von Oven GmbH & Co. KG

c/o adasis GmbH

Am Kaiserkai 69

20457 Hamburg

E-Mail: datenschutz@seeschloesschen.de

IHRE RECHTE

Sie haben die folgenden Rechte im Hinblick auf die Sie betreffenden personenbezogenen Daten:

Recht auf Auskunft (Art. 15 EU-DSGVO)

Sie haben jederzeit das Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten, deren Herkunft und Empfänger und den Zweck der Datenverarbeitung inkl. einer Kopie der personenbezogenen Daten, die Gegenstand der Verarbeitung sind.

Recht auf Berichtigung (Art. 16 EU-DSGVO)

Sie haben jederzeit das Recht, sie betreffende unrichtige personenbezogenen Daten berichtigen bzw. unvollständige personenbezogene Daten vervollständigen zu lassen.

Recht auf Löschung (Art. 17 EU-DSGVO)

Wir löschen Ihre personenbezogenen Daten unverzüglich,

– wenn Sie Ihre Einwilligung zur rechtmäßigen Verarbeitung widerrufen und es liegen keine anderweitigen Rechtsgrundlagen zur Speicherung vor.

– wenn Sie der Verarbeitung widersprechen. Solange der Widerspruch aufrechtgehalten bleibt und die Angelegenheit nicht geklärt ist, tritt eine Sperrung Ihrer Daten ein. Durch eine schriftliche Einwilligung können Sie Ihren Widerspruch wieder aufheben.

– wenn sie für die Zwecke, für die sie erhoben oder auf sonstige Weise verarbeitet wurden, nicht mehr benötigt werden.

– wenn die Verarbeitung aus sonstigen gesetzlichen Gründen unzulässig ist.

Recht auf Einschränkung der Verarbeitung (Art. 18 EU-DSGVO)

Sie haben das Recht die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einschränken zu lassen, sofern

– Sie die Richtigkeit Ihrer personenbezogenen Daten bestreiten und zwar für eine Dauer, die es uns ermöglicht, die Richtigkeit zu überprüfen.

– die Verarbeitung zwar unrechtmäßig ist, Sie aber die Löschung Ihrer personenbezogenen Daten ablehnen und statt einer Löschung eine Einschränkung der Nutzung verlangen.

– wir Ihre personenbezogenen Daten für die Zwecke nicht mehr benötigen, sie jedoch zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen.

– Sie Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt hatten, aber noch nicht feststeht, ob unseren berechtigten Gründe gegenüber Ihren Gründen überwiegen.

Durch eine schriftliche Einwilligung können Sie die Einschränkung wieder aufheben.

Recht auf Datenübertragbarkeit (Art. 20 EU-DSGVO)

Sie haben das Recht, Ihre personenbezogenen Daten, die sie uns bereitgestellt haben, zu erhalten oder einem anderen Verantwortlichen zu übermitteln, wenn die Voraussetzung des Art. 20 Abs. 1 lit. a, b EU-DSGVO vorliegen.

Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung (Art. 21 EU-DSGVO)

Sie haben das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten, die aufgrund von Art. 6 Abs. 1 lit. e oder f EU-DSGVO erfolgt, Widerspruch einzulegen; dies gilt auch für ein auf diese Bestimmungen gestütztes Profiling.

Der Verantwortliche verarbeitet die Sie betreffenden personenbezogenen Daten nicht mehr, es sei denn, er kann zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.

Werden die Sie betreffenden personenbezogenen Daten verarbeitet, um Direktwerbung zu betreiben, haben Sie das Recht, jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten zum Zwecke derartiger Werbung einzulegen; dies gilt auch für das Profiling, soweit es mit solcher Direktwerbung in Verbindung steht.

Widersprechen Sie der Verarbeitung für Zwecke der Direktwerbung, so werden die Sie betreffenden personenbezogenen Daten nicht mehr für diese Zwecke verarbeitet.

Sie haben die Möglichkeit, im Zusammenhang mit der Nutzung von Diensten der Informationsgesellschaft – ungeachtet der Richtlinie 2002/58/EG – Ihr Widerspruchsrecht mittels automatisierter Verfahren auszuüben, bei denen technische Spezifikationen verwendet werden.

Recht auf Widerruf Ihrer Einwilligung (Art. 7 Abs. 3 EU-DSGVO)

Sie haben das Recht, Ihre datenschutzrechtliche Einwilligungserklärung jederzeit zu widerrufen. Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt.

Automatisierte Entscheidung im Einzelfall einschließlich Profiling (Art. 22 EU-DSGVO)

Sie haben das Recht, nicht einer ausschließlich auf einer automatisierten Verarbeitung – einschließlich Profiling – beruhenden Entscheidung unterworfen zu werden, die Ihnen gegenüber rechtliche Wirkung entfaltet oder Sie in ähnlicher Weise erheblich beeinträchtigt.

Dies gilt nicht, wenn die Entscheidung

  1. für den Abschluss oder die Erfüllung eines Vertrags zwischen Ihnen und dem Verantwortlichen erforderlich ist,
  2. aufgrund von Rechtsvorschriften der Union oder der Mitgliedstaaten, denen der Verantwortliche unterliegt, zulässig ist und diese Rechtsvorschriften angemessene Maßnahmen zur Wahrung Ihrer Rechte und Freiheiten sowie Ihrer berechtigten Interessen enthalten oder
  3. mit Ihrer ausdrücklichen Einwilligung erfolgt.

Allerdings dürfen diese Entscheidungen nicht auf besonderen Kategorien personenbezogener Daten nach Art. 9 Abs. 1 EU-DSGVO beruhen, sofern nicht Art. 9 Abs. 2 lit. a oder g EU-DSGVO gilt und angemessene Maßnahmen zum Schutz der Rechte und Freiheiten sowie Ihrer berechtigten Interessen getroffen wurden.

Hinsichtlich der in (1) und (3) genannten Fälle trifft der Verantwortliche angemessene Maßnahmen, um die Rechte und Freiheiten sowie Ihre berechtigten Interessen zu wahren, wozu mindestens das Recht auf Erwirkung des Eingreifens einer Person seitens des Verantwortlichen, auf Darlegung des eigenen Standpunkts und auf Anfechtung der Entscheidung gehört.

Recht auf Beschwerde bei einer Datenschutz-Aufsichtsbehörde (Art. 77 EU-DSGVO)

Sie können sich jederzeit mit einer Beschwerde über die von uns vorgenommene Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten an die für Sie zuständige Datenschutz-Aufsichtsbehörde wenden. Eine Liste der Aufsichtsbehörden (für den nichtöffentlichen Bereich) mit Anschrift finden Sie unter: https://www.bfdi.bund.de/DE/Infothek/Anschriften_Links/anschriften_links-node.html.

Sofern Sie ein oder mehrere Ihrer Rechte uns gegenüber geltend machen möchten, teilen Sie uns dies bitte mit. Nutzen Sie hierzu die im Abschnitt „Verantwortliche Stelle (Verantwortlicher)“ bzw. im Abschnitt „Fragen zum Datenschutz“ genannten Kontaktdaten.

GELTENDMACHUNG VON BETROFFENENRECHTEN

Möchten Sie als betroffene Person ein oder mehrere Rechte dem Verantwortlichen gegenüber geltend machen, können Sie sich hierzu jederzeit an den Verantwortlichen wenden. Nutzen Sie hierzu die im Kapitel „Fragen zum Datenschutz“ genannten Kontaktdaten.

ÜBERMITTLUNG VON DATEN AN DRITTE

Eine Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten an Dritte zu anderen als den im Folgenden aufgeführten Zwecken findet nicht statt.

Wir geben Ihre personenbezogenen Daten nur an Dritte weiter, wenn:

  1. Sie uns Ihre nach Art. 6 Abs. 1 lit. a EU-DSGVO ausdrückliche Einwilligung dazu erteilt haben,
  2. die Weitergabe nach Art. 6 Abs. 1 lit. f EU-DSGVO zur Wahrung unserer berechtigten Interessen zulässig ist und kein Grund zur Annahme besteht, dass Sie ein überwiegendes schutzwürdiges Interesse an der Nichtweitergabe Ihrer Daten haben,
  3. für den Fall, dass für die Weitergabe nach Art. 6 Abs. 1 lit. c EU-DSGVO eine gesetzliche Verpflichtung besteht, sowie
  4. dies gesetzlich zulässig und nach Art. 6 Abs. 1 lit. b EU-DSGVO für die Abwicklung von Vertragsverhältnissen mit Ihnen erforderlich ist.

Im Rahmen der in dieser Datenschutzerklärung beschriebenen Verarbeitungsvorgänge können personenbezogene Daten in die USA übermittelt werden. Unternehmen in den USA verfügen nur dann über ein angemessenes Datenschutzniveau, sofern sie sich unter dem EU-US Data Privacy Framework zertifiziert haben und somit der Angemessenheitsbeschluss der EU-Kommission gem. Art. 45 EU-DSGVO greift. Wir haben dies bei den betroffenen Dienstleistern in der Datenschutzerklärung explizit genannt. Um Ihre Daten in allen anderen Fällen zu schützen, haben wir Vereinbarungen zur Auftragsverarbeitung auf Grundlage der Standardvertragsklauseln der Europäischen Kommission abgeschlossen. Sofern die Standardvertragsklauseln nicht ausreichen, um ein adäquates Sicherheitsniveau herzustellen kann Ihre Einwilligung gemäß Art. 49 Abs. 1 lit. a EU-DSGVO als Rechtsgrundlage für die Übermittlung in Drittländer dienen. Dies gilt mitunter nicht bei einer Datenübermittlung in Drittländer, für welche die Europäische Kommission einen Angemessenheitsbeschluss gemäß Art. 45 EU-DSGVO ausgestellt hat.

VERSCHLÜSSELUNG

Diese Webseite nutzt aus Gründen der Sicherheit und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, wie zum Beispiel der Anfragen, die Sie an uns als Seitenbetreiber senden, eine TLS-Verschlüsselung. Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers von „http://“ auf „https://“ wechselt und an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile.

Wenn die TLS-Verschlüsselung aktiviert ist, können die Daten, die Sie an uns übermitteln, nicht von Dritten mitgelesen werden.

Hosting durch UD Media

Wir hosten unsere Webseite bei UD Media GmbH, Kölner Straße 28, 41812 Erkelenz (im Weiteren Webhoster genannt).

Wenn Sie unsere Webseite besuchen, werden Ihre personenbezogenen Daten (z.B. IP-Adressen in Logfiles) auf den Servern von unserem Webhoster verarbeitet.

Die Verwendung von unserem Webhoster erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f EU-DSGVO. Wir haben ein berechtigtes Interesse an einer möglichst zuverlässigen Darstellung und Bereitstellung sowie Absicherung unserer Webseite.

Wir haben einen Vertrag zur Auftragsverarbeitung (AVV) gem. Art. 28 EU-DSGVO mit unserem Webhoster geschlossen. Hierbei handelt es sich um einen datenschutzrechtlich vorgeschriebenen Vertrag, der gewährleistet, dass unser Webhoster die personenbezogenen Daten unserer Webseitenbesucher nur nach unseren Weisungen und unter Einhaltung der EU-DSGVO verarbeitet.

Nähere Informationen zu Datenschutzbestimmungen von unserem Webhoster finden Sie unter: https://udmedia.de/service/datenschutz/.

Server-Log Files

Unser Webspace-Provider erhebt und speichert automatisch Informationen in so genannten Server-Log Files. Folgende von Ihrem Browser automatisiert an uns übermittelten Daten erheben und speichern wir:

– Browsertyp und Browserversion

– verwendetes Betriebssystem

– Referrer URL (Webseite über die Sie zu uns gekommen sind)

– Hostname des zugreifenden Rechners (IP-Adresse)

– Uhrzeit der Serveranfrage

Die vorübergehende Verarbeitung der IP-Adresse durch das System ist notwendig, um eine Auslieferung der Webseite an Ihren Rechner technisch zu ermöglichen. Eine Verarbeitung Ihrer IP-Adresse für die Dauer der Sitzung ist dafür erforderlich. Die Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 lit. f EU-DSGVO.

Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen. Die Speicherung ist zeitlich befristet und erfolgt nur zur Optimierung und zur Sicherstellung der Sicherheit unserer IT-Systeme.

Cloudflare

Wir nutzen das Content Delivery Network (CDN) von Cloudflare Germany GmbH, Rosental 7, c/o Mindspace, 80331 München Deutschland (Cloudflare), um die Sicherheit und die Auslieferungsgeschwindigkeit unserer Website zu erhöhen. Dies entspricht unserem berechtigten Interesse (Art. 6 Abs. 1 lit. f EU-DSGVO). Ein CDN ist ein Netzwerk aus [weltweit] verteilten Servern, das in der Lage ist, optimiert Inhalte an den Websitenutzer auszuliefern. Für diesen Zweck können personenbezogene Daten in Server-Logfiles von Cloudflare verarbeitet werden.

Cloudflare ist Empfänger Ihrer personenbezogenen Daten und als Auftragsverarbeiter für uns tätig. Die entspricht unserem berechtigten Interesse im Sinne des Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f EU-DSGVO, selbst kein Content Delivery Network zu betreiben.

Sie haben das Recht der Verarbeitung zu widersprechen. Ob der Widerspruch erfolgreich ist, ist im Rahmen einer Interessenabwägung zu ermitteln.

Die Verarbeitung der unter diesem Abschnitt angegebenen Daten ist weder gesetzlich noch vertraglich vorgeschrieben. Die Funktionsfähigkeit der Website ist ohne die Verarbeitung nicht gewährleistet.

Ihre personenbezogenen Daten werden von Cloudflare so lange gespeichert, wie es für die beschriebenen Zwecke erforderlich ist.

Weitere Informationen zu Widerspruchs- und Beseitigungsmöglichkeiten gegenüber Cloudflare finden Sie unter: Cloudflare DPA

Das Unternehmen Cloudflare ist unter dem EU-US Data Privacy Framework zertifiziert. Es liegt hiermit ein Angemessenheitsbeschluss gem. Art. 45 EU-DSGVO vor, sodass eine Übermittlung personenbezogener Daten auch ohne weitere Garantien oder zusätzliche Maßnahmen erfolgen darf.

COOKIES

Unsere Website verwendet Cookies. Cookies sind kleine Textdateien, die im Internetbrowser bzw. vom Internetbrowser auf dem Computersystem eines Nutzers gespeichert werden. Ruft ein Nutzer eine Website auf, so kann ein Cookie auf dem Betriebssystem des Nutzers gespeichert werden. Dieser Cookie enthält eine charakteristische Zeichenfolge, die eine eindeutige Identifizierung des Browsers beim erneuten Aufrufen der Website ermöglicht.

Cookies werden auf Ihrem Rechner gespeichert. Daher haben Sie die volle Kontrolle über die Verwendung von Cookies. Durch die Auswahl entsprechender technischer Einstellungen in Ihrem Internetbrowser können Sie vor dem Setzen von Cookies benachrichtigt werden und über die Annahme einzeln entscheiden sowie die Speicherung der Cookies und Übermittlung der enthaltenen Daten verhindern. Bereits gespeicherte Cookies können jederzeit gelöscht werden. Wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie dann gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können.

Unter den nachstehenden Links können Sie sich informieren, wie Sie die Cookies bei den wichtigsten Browsern verwalten (u.a. auch deaktivieren) können:

Chrome: https://support.google.com/accounts/answer/61416?hl=de

Internet Explorer: https://support.microsoft.com/de-de/help/17442/windows-internet-explorer-delete-manage-cookies

Mozilla Firefox: https://support.mozilla.org/de/kb/cookies-erlauben-und-ablehnen

Safari: https://support.apple.com/de-de/guide/safari/manage-cookies-and-website-data-sfri11471/mac

Technisch notwendige Cookies

Soweit nachstehend in der Datenschutzerklärung keine anderen Angaben gemacht werden setzen wir nur diese technisch notwendigen Cookies zu dem Zweck ein, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Des Weiteren ermöglichen Cookies unseren Systemen, Ihren Browser auch nach einem Seitenwechsel zu erkennen und Ihnen Services anzubieten. Einige Funktionen unserer Internetseite können ohne den Einsatz von Cookies nicht angeboten werden. Für diese ist es erforderlich, dass der Browser auch nach einem Seitenwechsel wiedererkannt wird.

Die Nutzung von Cookies oder vergleichbarer Technologien erfolgt auf Grundlage des § 25 Abs. 2 TDDDG. Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt auf Grundlage des Art. 6 Abs. 1 lit. f EU-DSGVO aus unserem überwiegenden berechtigten Interesse an der Gewährleistung der optimalen Funktionalität der Website sowie einer nutzerfreundlichen und effektiven Gestaltung unseres Angebots. Sie haben das Recht aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit dieser Verarbeitungen Sie betreffender personenbezogener Daten zu widersprechen.

Cookie Consent Manager (CCM19)

Wir setzen CCM19 ein, um Ihre Einwilligung zur Speicherung bestimmter Cookies auf Ihrem Endgerät oder zum Einsatz bestimmter Technologien einzuholen und diese datenschutzkonform zu dokumentieren. Anbieter dieser Technologie ist Papoo Software & Media GmbH, Auguststr. 4, 53229 Bonn (im Folgenden „CCM19“).

Wenn Sie unsere Website betreten, wird eine Verbindung zu den Servern von CCM19 hergestellt, um Ihre Einwilligungen und sonstigen Erklärungen zur Cookie-Nutzung einzuholen.

Folgende Daten werden an den Anbieter übermittelt:

  • Ihre IP-Adresse (aus der zudem Ihr Land ermittelt wird)
  • der verwendete Browser
  • die verwendete Sprache
  • die aufgerufene Webseite

Anschließend speichert CCM19 einen Cookie im Local Storage in Ihrem Browser, um Ihnen die erteilten Einwilligungen bzw. deren Widerruf zuordnen zu können. Dieser Cookie „CCM_CONSENT“ wird für ein Jahr gespeichert.

Die so erfassten Daten werden gespeichert, bis Sie uns zur Löschung auffordern, den CCM19-Cookie selbst löschen oder der Zweck für die Datenspeicherung entfällt. Zwingende gesetzliche Aufbewahrungspflichten bleiben unberührt. Änderungen bereits erteilter Einwilligungen und Widerruf Ihrer Einwilligung können Sie über das Icon unten links in Ihrem Browser vornehmen.

Wir haben einen Vertrag zur Auftragsverarbeitung (AVV) mit dem oben genannten Anbieter geschlossen. Hierbei handelt es sich um einen datenschutzrechtlich vorgeschriebenen Vertrag, der gewährleistet, dass dieser die personenbezogenen Daten unserer Websitebesucher nur nach unseren Weisungen und unter Einhaltung der EU-DSGVO verarbeitet.

Wir sind rechtlich verpflichtet, die vorgeschriebenen Einwilligungen für den Einsatz von einwilligungspflichtigen Cookies und cookiebasierten Anwendungen einzuholen. Um dieser Pflicht nachzukommen, setzen wir CCM19 ein. Hierin liegt auch unser berechtigtes Interesse gemäß Art. 6 Abs. 1 S.1 lit. f EU-DSGVO.

LINKS ZU ANDEREN WEBSEITEN

Unsere Webseite kann Links zu den Webseiten anderer Anbieter enthalten. Deren Einhaltung der Datenschutzvorschriften können wir nicht beeinflussen, weshalb sich unsere Datenschutzerklärung nicht auf diese erstreckt.

INHALTE UNSERER WEBSEITE

Kontaktformular

Auf unserer Webseite können Sie uns über ein Kontaktformular Anfragen zukommen lassen. Das Kontaktformular enthält neben Pflichtfeldern auch freiwillige Angaben.

Ihre Angaben aus dem Formular inklusive der von Ihnen dort angegebenen Kontaktdaten verarbeiten wir zum Zweck der Bearbeitung der Anfrage. Diese Daten werden nicht ohne Ihre ausdrückliche Einwilligung an Dritte weitergegeben bzw. zu anderen Zwecken verarbeitet. Sobald Sie Ihre Anfrage absenden, erhält der Verantwortliche eine E-Mail mit all diesen Informationen, um Ihre Anfrage umgehend bearbeiten zu können.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. a EU-DSGVO bzw. Art. 6 Abs. 1 lit. b EU-DSGVO, wenn die Kontaktaufnahme auf den Abschluss eines Vertrages oder auf vorvertragliche Maßnahmen abzielt.

Gutscheinbestellung

Auf unserer Webseite bieten wir Ihnen die Möglichkeit, verschiedene Wertgutscheine zu erwerben.

Über das Gutscheinbestellformular erheben wir verschiedenste Daten, die wir zur Bearbeitung benötigen. Diese Daten werden nicht ohne Ihre ausdrückliche Einwilligung an Dritte weitergegeben bzw. zu anderen Zwecken verarbeitet. Sobald Sie Ihre Anfrage absenden, erhält der Verantwortliche eine E-Mail mit all diesen Informationen, um Ihre Anfrage umgehend bearbeiten zu können.

Für das Gutscheinbestellformular verwenden wir die Online-Anwendung des Unternehmens Jotform Ltd. (Jotform), 4 Embarcadero Center, Suite 780, San Francisco CA 94111. Die Daten werden zur Verarbeitung an Jotform in den USA übermittelt. Jotform verarbeitet Ihre personenbezogenen Daten nur im Auftrag und auf Weisung des Verantwortlichen.

Jotform hat sich dem EU-U.S. Privacy Shield unterworfen. Nähere Informationen können Sie unter folgendem Link entnehmen: https://www.privacyshield.gov/welcome. Zum Schutz Ihrer Daten in den USA haben wir mit Jotform einen Auftragsverarbeitungsvertrag auf Basis der Standardvertragsklauseln der Europäischen Kommission abgeschlossen, um die Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten an Jotform zu ermöglichen.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. b EU-DSGVO, da die Anfrage auf den Abschluss eines Vertrages oder auf vorvertragliche Maßnahmen abzielt.

Direktbuchung und Verfügbarkeitsabfrage

Auf unserer Webseite haben Sie die Möglichkeit, direkt Zimmer und weitere Zusatzleistungen in unserem Hotel zu buchen bzw. Verfügbarkeiten abzufragen. Alternativ können Sie eine Buchungsanfrage auch telefonisch oder per E-Mail direkt an uns stellen. Wir erheben, verarbeiten und nutzen Ihre im Rahmen des Buchungsvorgangs bereitgestellten personenbezogenen Daten ausschließlich für die Begründung, Durchführung und Abwicklung des mit der Buchung begründeten Vertragsverhältnisses sowie auf Grundlage von Bestimmungen des Bundesmeldegesetzes (BMG). Zusätzlich können Sie uns weitere Informationen mitteilen. Diese beruhen auf rein freiwilliger Basis.

Das Hotel setzt für Online-Buchungen das Direktbuchungssystem OnePageBooking der Firma HotelNetSolutions GmbH, Genthiner Str. 8, 10785 Berlin ein. Die HotelNetSolutions GmbH handelt unter Einhaltung datenschutzrechtlicher Bestimmungen, welche zwischen dem Verantwortlichen und dem Auftragsverarbeiter vertraglich vereinbart wurden.

Für den Versand von Reservierungsangeboten zu Buchungsanfragen per Telefon oder per E-Mail sowie gegebenenfalls weitere buchungsbezogene Nachrichten nutzen wir den Korrespondenzmanager der Firma Brandnamic GmbH, Satzlstraße 4, 39042 Brixen, Italien.
Um die datenschutzkonforme Verarbeitung zu gewährleisten, haben wir mit dem Auftragsverarbeiter einen Vertrag zur Auftragsverarbeitung gemäß Artikel 28 EU-DSGVO geschlossen.

Die in diesem Zusammenhang anfallenden Daten löschen wir von unserem System, nachdem die Speicherung nicht mehr erforderlich ist, oder schränken die Verarbeitung ein, falls gesetzliche Aufbewahrungspflichten bestehen.

Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. b EU-DSGVO.

MELDESCHEIN

Das Hotel ist durch §30 (1) BMG dazu verpflichtet, besondere Meldescheine bereitzuhalten und darauf hinzuwirken, dass diese korrekt ausgefüllt und unterschrieben werden. Um dieser Verpflichtung nachzukommen, werden vorab Name, Anschrift, Geburtsdatum, Staatsangehörigkeit sowie An- und Abreisedatum auf den Meldeschein übertragen. Eventuell fehlende Angaben werden bei Ihrer Ankunft ergänzt. Die Nichtbereitstellung der Daten kann zur Folge haben, dass eine Beherbergung nicht begründet werden kann. Die gesetzliche Speicherdauer nach § 30 (4) BMG für den Meldeschein beträgt 1 Jahr.

Für die Erhebung von Kurbeiträgen und die Ausstellung der Kurkarte (ostseecard) wird ebenfalls ein Meldeschein erstellt. Hierfür erheben wir zusätzlich die Namen und Geburtsdaten aller anreisenden Personen. Die Erstellung der Meldescheine erfolgt über die Meldeplattform der Kurverwaltung, betrieben durch AVS Abrechnungs- und Verwaltungs-Service GmbH, Josephsplatz 8, 95444 Bayreuth. Ihre bei der verbindlichen Buchung angegebenen Daten werden automatisch über AVS an die Kurverwaltung übermittelt. Grundlage für die Verarbeitung ist §10 (1) LMG Schleswig-Holstein.

ZUFRIEDENHEITSBEFRAGUNG

Wir nutzen zusätzlich Ihre bei der verbindlichen Buchung angegebene E-Mail-Adresse und Namen, um Ihnen im Anschluss an Ihren Aufenthalt eine E-Mail mit einer Zufriedenheitsbefragung zu Ihrem Aufenthalt zuzusenden. Per Zufall erhalten Sie entweder einen Link zu einem Bewertungsbogen oder eine Weiterleitung an ein öffentliches Bewertungsportal. Diese Befragung dient ausschließlich der Beurteilung und Verbesserung unserer Kundenbeziehung. Darin besteht auch unser berechtigtes Interesse. Die Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 lit. f EU-DSGVO und § 7 Abs. 3 UWG.

Für die Zufriedenheitsbefragung setzen wir das Online-Bewertungstool Customer Alliance der CA Customer Alliance GmbH, Ullsteinstraße 130, 12109 Berlin ein. Die CA Customer Alliance GmbH handelt unter Einhaltung datenschutzrechtlicher Bestimmungen, welche zwischen dem Verantwortlichen und dem Auftragsverarbeiter vertraglich vereinbart wurden.

Wenn Sie die Verwendung dieser zuvor aufgeführten Daten zu dem Zweck nicht wünschen, haben Sie selbstverständlich ein jederzeitiges Widerspruchsrecht gemäß Art. 21 Abs. 3 EU-DSGVO i.V.m. § 7 Abs. 3 UWG.

NEWSLETTER

Wenn Sie den auf der Webseite angebotenen Newsletter beziehen möchten, benötigen wir von Ihnen eine E-Mail-Adresse. Die Anmeldung zu unserem E-Mail-Newsletter erfolgt im Double-Opt-In-Verfahren. Wir senden Ihnen im Anschluss an die Eingabe der als Pflichtfeld gekennzeichneten Daten eine E-Mail an die von Ihnen angegebene E-Mail-Adresse, in der wir Sie um eine ausdrückliche Bestätigung der Anmeldung zum Newsletter bitten. So stellen wir sicher, dass Sie den Erhalt unseres E-Mail-Newsletters tatsächlich wünschen. Weitere Daten werden nicht erhoben. Diese Daten verwenden wir ausschließlich für den Versand der angeforderten Informationen und geben sie nicht an Dritte weiter.

Der Versand unserer E-Mail-Newsletter erfolgt über den technischen Dienstleister The Rocket Science Group, LLC d/b/a MailChimp, 675 Ponce de Leon Ave NE, Suite 5000, Atlanta, GA 30308, USA, an die wir Ihre bei der Newsletteranmeldung bereitgestellten Daten weitergeben. Diese Weitergabe erfolgt im Rahmen einer Auftragsverarbeitung durch MailChimp. Bitte beachten Sie, dass Ihre Daten in der Regel an einen Server von MailChimp in den USA übertragen und dort gespeichert werden.

MailChimp verwendet diese Informationen zum Versand und zur statistischen Auswertung der Newsletter in unserem Auftrag. Für die Auswertung beinhalten die versendeten E-Mails sog. Web-Beacons bzw. Trackings-Pixel, die Ein-Pixel-Bilddateien darstellen, die auf unserer Website gespeichert sind. So kann festgestellt werden, ob eine Newsletter-Nachricht geöffnet und welche Links ggf. angeklickt wurden. Außerdem werden technische Informationen erfasst (z.B. der Zeitpunkt des Abrufs, die IP-Adresse, der Browsertyp und das Betriebssystem). Die Daten werden ausschließlich pseudonymisiert erhoben und werden nicht mit Ihren weiteren personenbezogenen Daten verknüpft. Eine direkte Personenbeziehbarkeit wird somit ausgeschlossen. Diese Daten dienen ausschließlich der statistischen Analyse von Newsletterkampagnen. Die Ergebnisse dieser Analysen können genutzt werden, um künftige Newsletter besser an die Interessen der Empfänger anzupassen.

Wenn Sie der Datenanalyse zu statistischen Auswertungszwecken widersprechen möchten, ist die Abbestellung des Newsletters erforderlich.

Die von Ihnen erteilte Einwilligung können Sie jederzeit widerrufen. Die Verarbeitung können Sie auch jederzeit dadurch verhindern, dass Sie den Newsletter abbestellen. Auch können Sie die Speicherung von Cookies durch entsprechende Einstellung Ihres Webbrowsers verhindern. Durch die Deaktivierung von Java-Script in Ihrem Webbrowser oder die Installation eines Java-Script-Blockers (z.B. https://noscript.net oder https://www.ghostery.com), können Sie die Speicherung und Übermittlung personenbezogener Daten verhindern. Wir weisen darauf hin, dass durch diese Maßnahmen möglicherweise nicht mehr alle Funktionen unseres Internetangebotes zur Verfügung stehen.

Des Weiteren kann MailChimp diese Daten gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f EU-DSGVO selbst aufgrund seines eigenen berechtigten Interesses an der bedarfsgerechten Ausgestaltung und der Optimierung des Dienstes sowie zu Marktforschungszwecken nutzen, um etwa zu bestimmen, aus welchen Ländern die Empfänger kommen. MailChimp nutzt die Daten unserer Newsletterempfänger jedoch nicht, um diese selbst anzuschreiben oder um sie an Dritte weiterzugeben.

Das US-Unternehmen MailChimp ist unter dem EU-US Data Privacy Framework zertifiziert. Es liegt hiermit ein Angemessenheitsbeschluss gem. Art. 45 EU-DSGVO vor, sodass eine Übermittlung personenbezogener Daten auch ohne weitere Garantien oder zusätzliche Maßnahmen erfolgen darf.

Die Datenschutzbestimmungen von MailChimp können Sie hier einsehen: https://mailchimp.com/legal/privacy/

Die Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. a EU-DSGVO.

WEBANALYSE

Google Analytics

Auf unseren Webseiten nutzen wir Google Analytics, ein Webanalysedienst der Google Ireland Limited (https://www.google.de/intl/de/about/), Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland („Google“). In diesem Zusammenhang werden pseudonymisierte Nutzungsprofile erstellt und Cookies (siehe Punkt „Cookies“) verwendet. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website wie

  1. den Browser-Typ/-Version,
  2. das verwendete Betriebssystem,
  3. die Referrer-URL (die zuvor besuchte Seite),
  4. den Hostnamen des zugreifenden Rechners (IP-Adresse) und
  5. Uhrzeit der Serveranfrage,

werden an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Die Informationen werden verwendet, um die Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu Zwecken der Marktforschung und bedarfsgerechten Gestaltung dieser Internetseiten zu erbringen. Auch werden diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben ist oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag verarbeiten. Es wird in keinem Fall Ihre IP-Adresse mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Die IP-Adressen werden anonymisiert, so dass eine Zuordnung nicht möglich ist (IP-Masking).

Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung der Browser-Software verhindern; wir weisen jedoch darauf hin, dass in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich genutzt werden können.

Diese Verarbeitungsvorgänge erfolgen ausschließlich bei Erteilung der ausdrücklichen Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. a EU-DSGVO.

Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie ein Browser-Add-on herunterladen und installieren (https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de).

Alternativ zum Browser-Add-on, insbesondere bei Browsern auf mobilen Endgeräten, können Sie die Erfassung durch Google Analytics zudem verhindern, indem Sie auf den folgenden Link klicken: Google Analytics deaktivieren. Es wird ein Opt-out-Cookie gesetzt, das die zukünftige Erfassung Ihrer Daten beim Besuch dieser Website verhindert. Der Opt-out-Cookie gilt nur in diesem Browser und nur für unsere Website und wird auf Ihrem Gerät abgelegt. Löschen Sie die Cookies in diesem Browser, müssen Sie das Opt-out-Cookie erneut setzen.

Die Datenschutzbestimmungen von Google Analytics können Sie einsehen unter: https://support.google.com/analytics/answer/6004245?hl=de.

PLUGINS UND ANDERE DIENSTE

Google Maps

Auf unserer Website verwenden wir Google Maps (API). Betreibergesellschaft von Google Maps ist die Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland. Google Ireland Limited ist Teil der Google Firmengruppe mit Hauptsitz in 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA. Google Maps ist ein Webdienst zur Darstellung von interaktiven (Land-)Karten, um geographische Informationen visuell darzustellen. Über die Nutzung dieses Dienstes kann Ihnen beispielsweise unser Standort angezeigt und eine etwaige Anfahrt erleichtert werden.

Bereits beim Aufrufen derjenigen Unterseiten, in die die Karte von Google Maps eingebunden ist, werden Informationen über Ihre Nutzung unserer Website (wie z.B. Ihre IP-Adresse) an Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Dies erfolgt unabhängig davon, ob Google ein Nutzerkonto bereitstellt, über das Sie eingeloggt sind, oder ob kein Nutzerkonto besteht. Wenn Sie bei Google eingeloggt sind, werden Ihre Daten direkt Ihrem Konto zugeordnet. Wenn Sie die Zuordnung mit Ihrem Profil bei Google nicht wünschen, müssen Sie sich aus Ihrem Google-Benutzerkonto ausloggen. Google speichert Ihre Daten (selbst für nicht eingeloggte Nutzer) als Nutzungsprofile und wertet diese aus. Ihnen steht ein Widerspruchsrecht gegen die Bildung dieser Nutzerprofile zu, wobei Sie sich zur Ausübung dessen an Google richten müssen.

Wenn Sie mit der künftigen Übermittlung Ihrer Daten an Google im Rahmen der Nutzung von Google Maps nicht einverstanden sind, besteht auch die Möglichkeit, den Webdienst von Google Maps vollständig zu deaktivieren, indem Sie die Anwendung JavaScript in Ihrem Browser ausschalten. Google Maps und damit auch die Kartenanzeige auf dieser Internetseite kann dann nicht genutzt werden.

Diese Verarbeitungsvorgänge erfolgen ausschließlich bei Erteilung einer ausdrücklichen Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. a EU-DSGVO.

Die Nutzungsbedingungen von Google können Sie unter https://www.google.de/intl/de/policies/terms/regional.html einsehen, die zusätzlichen Nutzungsbedingungen für Google Maps finden Sie unter https://www.google.com/intl/de_US/help/terms_maps.html

Die Datenschutzbestimmungen von Google Maps können Sie einsehen unter: („Google Privacy Policy“): https://www.google.de/intl/de/policies/privacy/.

Google Fonts

Unsere Website nutzt zur einheitlichen Darstellung von Schriftarten so genannte Web Fonts. Die Google WebFonts werden bereitgestellt von der Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland. Google Ireland Limited ist Teil der Google Firmengruppe mit Hauptsitz in 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA.

Beim Aufruf einer Seite lädt Ihr Browser die benötigten Web Fonts in Ihren Browser-Cache, um Texte und Schriftarten korrekt anzuzeigen. Zu diesem Zweck baut der von Ihnen verwendete Browser eine Verbindung zu den Servern von Google auf. Hierdurch erlangt Google Kenntnis darüber, dass über Ihre IP-Adresse unsere Website aufgerufen wurde. Die Nutzung von Google Web Fonts erfolgt im Interesse einer einheitlichen und ansprechenden Darstellung unserer Internetseite.

Weiterführende Informationen zu den Google WebFonts sowie die Datenschutzerklärung von Google können Sie einsehen unter: https://developers.google.com/fonts/faq ; https://www.google.com/policies/privacy/.

Diese Verarbeitungsvorgänge erfolgen ausschließlich bei Erteilung einer ausdrücklichen Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. a EU-DSGVO.

Google Tag Manager

Auf dieser Webseite verwenden wir den Google Tag Manager Dienst. Betreibergesellschaft von Google Tag Manager ist die Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland. Google Ireland Limited ist Teil der Google Firmengruppe mit Hauptsitz in 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA.

Durch dieses Tool können „Webseiten-Tags“ (d.h. Schlagwörter, welche in HTML Elemente eingebunden werden) implementiert und über eine Oberfläche verwaltet werden. Durch den Einsatz des Google Tag Manager können wir automatisiert nachvollziehen, welchen Button, Link oder welches personalisierte Bild Sie aktiv angeklickt haben und können sodann festhalten, welche Inhalte unserer Webseite für Sie besonders interessant sind.

Das Tool sorgt zudem für die Auslösung anderer Tags, die ihrerseits unter Umständen Daten erfassen. Google Tag Manager greift nicht auf diese Daten zu. Wenn Sie auf Domain- oder Cookie-Ebene eine Deaktivierung vorgenommen haben, bleibt diese für alle Tracking-Tags bestehen, die mit Google Tag Manager implementiert werden.

Diese Verarbeitungsvorgänge erfolgen ausschließlich bei Erteilung einer ausdrücklichen Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. a EU-DSGVO.

Weiterführende Informationen zum Google Tag Manager sowie die Datenschutzerklärung von Google können Sie einsehen unter: https://www.google.com/intl/de/policies/privacy/.

YouTube (Videos)

Wir haben auf dieser Internetseite Komponenten von YouTube integriert. Betreibergesellschaft von YouTube ist die YouTube, LLC, 901 Cherry Ave., San Bruno, CA 94066, USA. Die YouTube, LLC ist eine Tochtergesellschaft der Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland.

YouTube ist ein Internet-Videoportal, dass Video-Publishern das kostenlose Einstellen von Videoclips und anderen Nutzern die ebenfalls kostenfreie Betrachtung, Bewertung und Kommentierung dieser ermöglicht. YouTube gestattet die Publikation aller Arten von Videos, weshalb sowohl komplette Film- und Fernsehsendungen, aber auch Musikvideos, Trailer oder von Nutzern selbst angefertigte Videos über das Internetportal abrufbar sind. Durch jeden Aufruf einer der Einzelseiten dieser Internetseite, die von uns betrieben wird und auf welcher eine YouTube-Komponente (YouTube-Video) integriert wurde, wird der Internetbrowser auf Ihrem IT-System automatisch durch die jeweilige YouTube-Komponente veranlasst, eine Darstellung der entsprechenden YouTube-Komponente von YouTube herunterzuladen. Weitere Informationen zu YouTube können unter https://www.youtube.com/yt/about/de/ abgerufen werden. Im Rahmen dieses technischen Verfahrens erhalten YouTube und Google Kenntnis darüber, welche konkrete Unterseite unserer Internetseite durch Sie besucht wird.

Sofern Sie gleichzeitig bei YouTube eingeloggt sind, erkennt YouTube mit dem Aufruf einer Unterseite, die ein YouTube-Video enthält, welche konkrete Unterseite unserer Internetseite Sie besuchen. Diese Informationen werden durch YouTube und Google gesammelt und Ihrem YouTube-Account zugeordnet.

YouTube und Google erhalten über die YouTube-Komponente immer dann eine Information darüber, dass Sie unsere Internetseite besucht haben, wenn Sie zum Zeitpunkt des Aufrufs unserer Internetseite gleichzeitig bei YouTube eingeloggt sind; dies findet unabhängig davon statt, ob Sie ein YouTube-Video anklicken oder nicht. Ist eine derartige Übermittlung dieser Informationen an YouTube und Google von Ihnen nicht gewollt, können Sie die Übermittlung dadurch verhindern, dass Sie sich vor einem Aufruf unserer Internetseite aus Ihrem YouTube-Account ausloggen.

Diese Verarbeitungsvorgänge erfolgen ausschließlich bei Erteilung einer ausdrücklichen Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. a EU-DSGVO.

Die Datenschutzbestimmungen von YouTube können Sie einsehen unter https://www.google.de/intl/de/policies/privacy/.

Vimeo (Videos)

Auf unserer Webseite sind Plugins des Videoportals Vimeo der Vimeo, LLC, 555 West 18th Street, New York, New York 10011, USA eingebunden. Wenn Sie eine Seite unseres Webauftritts aufrufen, die ein solches Plugin enthält, stellt Ihr Browser eine direkte Verbindung zu den Servern von Vimeo her. Der Inhalt des Plugins wird von Vimeo direkt an Ihren Browser übermittelt und in die Seite eingebunden. Durch diese Einbindung erhält Vimeo die Information, dass Ihr Browser die entsprechende Seite unseres Webauftritts aufgerufen hat, auch wenn Sie keinen Vimeo-Account besitzen oder gerade nicht bei Vimeo eingeloggt sind. Diese Information (einschließlich Ihrer IP-Adresse) wird von Ihrem Browser direkt an einen Server von Vimeo in die USA übermittelt und dort gespeichert.

Sind Sie bei Vimeo eingeloggt, kann Vimeo den Besuch unserer Webseite Ihrem Vimeo-Account unmittelbar zuordnen. Wenn Sie mit den Plugins interagieren (wie z.B. Betätigung des Start-Buttons eines Videos), wird diese Information ebenfalls direkt an einen Server von Vimeo übermittelt und dort gespeichert.

Wenn Sie nicht möchten, dass Vimeo die über unseren Webauftritt gesammelten Daten unmittelbar Ihrem Vimeo-Account zuordnet, müssen Sie sich vor Ihrem Besuch unserer Webseite bei Vimeo ausloggen.

Bei Videos von Vimeo, die auf unserer Seite eingebunden sind, ist das Trackingtool Google Analytics automatisch integriert. Dabei handelt es sich um ein eigenes Tracking von Vimeo, auf das wir keinen Zugriff haben und welches von unserer Seite nicht beeinflusst werden kann. Google Analytics verwendet für das Tracking sog. „Cookies“, dies sind Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und eine Analyse der Benutzung der Webseite durch Sie ermöglichen. Die durch das Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Webseite werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert.

Diese Verarbeitungsvorgänge erfolgen ausschließlich bei Erteilung einer ausdrücklichen Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. a EU-DSGVO.

Die Datenschutzbestimmungen von Vimeo können Sie einsehen unter: https://vimeo.com/privacy.

WPML

Wir nutzen WPML der OnTheGoSystems Limited, 22/F 3 Lockhart Road, Wanchai, Hong Kong (Nachfolgend: WPML genannt). WPML ist ein Mehrsprachen-Plugin für WordPress. Wir nutzen WPML um unsere Webseite in verschiedenen Sprachen darstellen zu können. Wenn Sie unsere Webseite besuchen wird durch WPML ein Cookie auf Ihrem Endgerät gespeichert um die von Ihnen gewählte Spracheinstellung zu speichern. Es können dadurch personenbezogene Daten gespeichert und ausgewertet werden, vor allem die Aktivität des Nutzers (Insbesondere welche Seiten besucht worden sind und auf welche Elemente geklickt worden ist) sowie Geräte- und Browserinformationen (Insbesondere die IP-Adresse und das Betriebssystem). Weitere Informationen zur Erhebung und Speicherung der Daten durch WPML erhalten Sie hier: Privacy Policy and GDPR Compliance – WPML.

Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs.1 lit. f EU-DSGVO. Unser berechtigtes Interesse liegt in der Ansprache von Besuchern unserer Webseite in Ihrer Muttersprache. WPML speichert Cookies auf Ihrem Endgerät. Informationen zur Speicherdauer der der Cookies finden Sie unter: Privacy Policy and GDPR Compliance – WPML.

Pop-Up Builder

Wir nutzen Pop-Up Builder von Popup-Maker Code Atlantic LLC | 266 Turner Rd. East Palatka, Florida, 32131, USA. Wir verwenden anonyme Cookies, um zu verhindern, dass Benutzer das gleiche Pop-up wiederholt sehen, um unseren Benutzern eine angenehmere Erfahrung zu ermöglichen und gleichzeitig Zeit-sensible Nachrichten zu liefern. Popup Maker sendet standardmäßig keine Benutzerdaten aus deiner Website hinaus.

Verwendete Cookies:

Name des Cookies Bedienungsanleitung Zeit
pum-18448 Das Cookie wird verwendet, um zu verhindern, dass Popup-Fenster wiederholt angezeigt werden. 1 year
pum-18485 Das Cookie wird verwendet, um zu verhindern, dass Popup-Fenster wiederholt angezeigt werden. 1 month

 

ÄNDERUNG DER DATENSCHUTZERKLÄRUNG

Wir behalten uns das Recht vor, die Datenschutzerklärung mit Wirkung für die Zukunft von Zeit zu Zeit zu aktualisieren, insbesondere im Fall der Weiterentwicklung der Webseite, bei der Nutzung neuer Technologien oder der Änderung der gesetzlichen Grundlagen bzw. der entsprechenden Rechtsprechung.

Stand: April 2024